» Herausgeber / Kontaktinformationen

Freiwillige Feuerwehr Meerbusch - Löschzug Osterath
Löschzugführer: Brandinspektor Peter Schramm
Hochstraße 12a
40670 Meerbusch
Tel.: 02159/1400
Fax: 02159/528701

» Design and content by:

HFM Tim Fischer
UBM Sebastian Schatz
BI Peter Schramm

» Haftungsauschluss:

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.
5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Disclaimer:

1. Content
The author reserves the right not to be responsible for the topicality, correctness, completeness or quality of the information provided. Liability claims regarding damage caused by the use of any information provided, including any kind of information which is incomplete or incorrect,will therefore be rejected.
All offers are not-binding and without obligation. Parts of the pages or the complete publication including all offers and information might be extended, changed or partly or completely deleted by the author without separate announcement.
2. Referrals and links
The author is not responsible for any contents linked or referred to from his pages - unless he has full knowledge of illegal contents and would be able to prevent the visitors of his site fromviewing those pages. If any damage occurs by the use of information presented there, only the author of the respective pages might be liable, not the one who has linked to these pages. Furthermore the author is not liable for any postings or messages published by users of discussion boards, guestbooks or mailinglists provided on his page.
3. Copyright
The author intended not to use any copyrighted material for the publication or, if not possible, to indicatethe copyright of the respective object.
The copyright for any material created by the author is reserved. Any duplication or use of objects such as images, diagrams, sounds or texts in other electronic or printed publications is not permitted without the authors agreement.
4. Privacy policy
If the opportunity for the input of personal or business data (email addresses, name, addresses) is given, the input of these data takes place voluntarily. The use and payment of all offered services are permitted - if and so far technically possible and reasonable - without specification of any personal data or under specification of anonymized data or an alias. The use of published postal addresses, telephone or fax numbers and email addresses for marketing purposes is prohibited, offenders sending unwanted spam messages will be punished.
5. Legal validity of this disclaimer
This disclaimer is to be regarded as part of the internet publication which you were referred from. If sections or individual terms of this statement are not legal or correct, the content or validity of the other parts remain uninfluenced by this fact.

Doppelter Achterknoten
(einfache Achterschlaufe)

Zum Anbringung des Karabieners an der Auffangweste

8terschlaufe

Doppelter Ankerstich

Zum Festmachen von Gerät beim Hochziehen am Seil

ankerstich

Halbmastwurf (HMS)

Zum Selbstretten, Retten und Sichern

hms

Halbschlag

An der Saugleitung, als Kontensicherung

halbschlag

Kreuzknoten

Standart Leinenverbindung der Feuerwehren

kreuzknoten

Mastwurf

Als Befestigen am Fixpunkt, Leiterhebel

mastwurf

Rettungsknoten (Teil 1)
Rettungsknoten (Teil 2)

Nur zum Halten von Personen geeignet,
nicht zum Auffangen geeignet

rettungsknoten1 rettungsknoten2

Schotenstich

Zum Verbinden zweier verschieden starker Leinen

schotenstich

Spierenstich

Als Kontensicherung (besser als der Halbschlag)

spierenstich

Zimmermannsstich

Am Saugkorb

zimmermannstich

Mit freundlicher Genehmigung von Stefan Wrase (www.seiltechniken.de)!

Manschaftsdienstgrade

Feuerwehrmann Anwärter Voraussetzung:
Eintritt in die Feuerwehr
1 feuerwehrmannanwärter
Feuerwehrmann Voraussetzung:
Erfolgreiche Teilnahme am Truppmannlehrgang oder Übernahme aus Jugendfeuerwehr
2 feuerwehrmann
Oberfeuerwehrmann Voraussetzung:
min. 2 Jahre Feuerwehrmann und abgeschlossene Grundausbildung
3 oberfeuerwehrmann
Hauptfeuerwehrmann Voraussetzung:
min. 5 Jahre Oberfeuerwehrmann
4 hauptfeuerwehrmann
Unterbrandmeister Voraussetzung:
min. Hauptfeuerwehrmann oder ein Jahr Oberfeuerwehrmann und die Ausbildungsinhalte der Truppführerausbildung erfolgreich absolviert
5 unterbrandmeister

Führungsdienstgrade

Brandmeister Voraussetzung:
min. 2 Jahre Unterbrandmeister und den bestandenen Gruppenführerlehrgang.
6 brandmeister
Oberbrandmeister Voraussetzung:
min. 2 Jahre Brandmeister
7 oberbrandmeister
Hauptbrandmeister Voraussetzung:
mindestens 5 Jahre Oberbrandmeister und regelmäßige Beteiligung am Unterricht
8 hauptbrandmeister
Brandinspektor Voraussetzung:
min. Oberbrandmeister und bestandener Zugführerlehrgang
9 brandinspektor
Brandoberinspektor Voraussetzung:
min. Brandinspektor und bestandener Lehrgang: "Führen von Verbänden"
10 brandoberinspektor
Stadtbrandinspektor Voraussetzung:
Brandoberinspektor und bestandener Lehrgang Leitung einer Feuerwehr (F VI) am Institut der Feuerwehr
11 stadtbrandinspektor

Warum Brandschutzerziehung?

 

In der Bundesrepublik kommen jährlich 700 bis 800 Menschen durch Feuer um, davon über 10 Prozent Kinder.
Unermeßliches menschliches Leid und ein jährlicher volkswirtschaftlicher Schaden zwischen 3 und 3,5 Milliarden Euro sind die Folge.

 

Viele Brände entstehen durch Unachtsamkeit und Unwissenheit!

 

Brandschutzerziehung und - aufklärung sind nicht nur für die Feuerwehren eine wichtige Aufgabe, die flächendeckend erfüllt werden muß. Allerdings ist in einem der größten Bundesländer dazu die Feuerwehr alleine nicht in der Lage; Erzieherinnen und Erzieher in den Kindergärten müssen diesen Auftrag ebenso eigenständig umsetzen können wie Lehrerinnen und Lehrer in den Schulen oder die Eltern.
So entstand ein zweigleisiges Konzept, bei dem die Feuerwehren den Erziehungsauftrag von Eltern, Schulen und Kindergärten ergänzen.

 

Brandschutzaufklärung wird in Meerbusch schon seit der Gründung der Stadt 1970 in den einzelnen Standorten mehr oder weniger intensiv behandelt. Interessierte und geeignete Kameraden suchen seit dem in Absprache mit den Einheitsführern Kindergärten und Schulen auf. In einigen Fällen werden die Feuerwehrleute auch von diesen Einrichtungen angesprochen und gebeten, dort Unterweisungen bzw. Räumungsübungen etc. durchzuführen.
Jahrelang war das Aufgabengebiet fest mit einem Namen verbunden: Peter Thoelen vom Löschzug Büderich war der Mann, der über 30 Jahre lang Generationen von Kindern die Gefahren des Feuers und das richtige Verhalten im Brandfall gelehrt hat. Erst als das "Urgestein" der Brandschutzerziehung, noch lange nach dem Ende seiner aktiven Dienstzeit, auch den Unterrichtsdienst im Nachwuchsbereich beendete, wurde Anfang 2002 ein Arbeitskreis Brandschutzerziehung/Brandschutzaufklärung gegründet. Ziel des AK ist die stadt- und kreisweite abgestimmte Vorgehensweise in punkto BSE/BSA.

 

Organisation

 

Reiner Pylen und Thomas Jung lenken und koordinieren die Brandschutzerziehung in der Freiwilligen Feuerwehr Meerbusch.

 

In Osterath ist Thomas Jung für die Brandschutzerziehung verantwortlich!

weitere Infos:

http://www.mission-sicheres-zuhause.de/